Tapetenzimmer Lamberg, (c) ÖBf-Archiv/Wolfgang Simlinger

Tapetenzimmer

Etwa 200 Jahre ist es her, dass die Wände des Tapetenzimmers vom Hofmaler der Grafen Schwarzenberg mit großflächigen Panoramatapeten gestaltet wurden. Vor nicht zu langer Zeit wurden die kostbaren Kunstwerke wieder entdeckt und der Raum heute für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Heute kann der Raum als einzigartige Kulisse für Fotoshootings gebucht werden.